Hypnose im Coaching

5. Mai 2019

Comments

Was macht das Hypnose im Coaching so besonders?

Durch den Zustand der Trance und der dadurch möglichen Kommunikation mit unserem Unbewussten, lassen sich schnell und effektiv hinderliche Glaubenssätze finden und auflösen. An deren Stelle können neue Ressourcen und Glaubenssätze treten, die dienlich sind und nutzen stiften. Sollten sich Widerstände zeigen, ist es möglich in diesem Zustand der aufmerksamen Fokusierung, diese aufzulösen.

Der Facharzt für Psychiatrie und Entwickler der Autosystemhypnose hat für das Hypnocoaching eine ganz eigene Methode entwickelt. Die SILERLEK Methode ist ein optimales Instrument und speziell für das Hypnocoaching entwickelt. In meiner Praxis in Augsburg und München wende ich diese Methode erfolgreich an um mit Ihnen zu arbeiten.

Herzliche Grüße

Michael Wolf

 

 

 

 

ein Interessanter Artikel zum Thema:

https://www.coaching-magazin.de/tools-methoden/hypnose-im-coaching

Related Posts

Autogenes Training jetzt auch Online

Ab Oktober gibt es meine beliebten Kurse Autogenes Training Online. Schaut einfach auf der Seite dafür vorbei und Informiert euch: https://hypnosepraxis-wolf.de/online-autogenes-training Herzliche Grüße Michael Wolf

Termine jetzt auch in München

Es freut mich sehr, dass ich jetzt auch  Hypnose Termine in München anbieten kann. Sie müssen nicht mehr zu mir nach Augsburg kommen, sonder können ganz bequem einen Termin in München mit mir vereinbaren. Ich bin im Zentrum von München leicht zu finden und mit den...

0 Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News & Updates

Join Our Newsletter